Hier finden Sie uns

1. FC LoLa 

Finnische Allee

Hohenlockstedt

Herzlich Willkommen beim 1. FC LoLa
Herzlich Willkommen beim 1. FC LoLa

Ü50 Landesmeisterschaften Futsal 2020

Am Sonntag den 08.03. fuhren wir nach Eckernförde, um in der Masterklasse dem Land zu zeigen, dass der FC LoLa im Futsal eine gute Figur abgibt. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften. In der Gruppe A bekamen wir es mit der SG Satrup-Großsolt, dem Eckernförder SV, dem VfB Lübeck und dem Itzehoer SV 2.0 zu tun. Im ersten Spiel ging es gegen die SG Satrup-Großsolt (Kreis Schleswig-Flensburg). Die Idee mit einer starken Defensive und einem schnellen (Thomas) vorne war leider nicht so erfolgreich. Durch schnelle Konter lagen wir 2:0 hinten. Individuelle Fehler wurden sofort bestraft. Zwar konnten wir durch Thomas den Anschluss erzielen, doch wiederum durch einen Konter fiel das abschließende 1:3. Im zweiten Spiel gegen den späteren Turniersieger Eckernförder SV haben wir umgestellt. In der Abwehr versuchten wir es mit Schnelligkeit und vorne sollte Toto mehr Druck ausüben. Wir hatten dadurch auch die eine oder andere Chance, doch leider wollte der Ball nicht ins Netz. Auf der Gegenseite war hier eine super eingespielte Futsal-Mannschaft, sie haben uns immer wieder geschickt ausgespielt und konnten das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden. Im dritten Spiel ging es gegen den VfB Lübeck, die mit einigen Einzelkönnern wohl die besten Spieler im Turnier hatten. Wir hielten relativ gut mit und hatten einige Chancen, die wir aber leider nicht nutzen konnten. Die Halle stand hinter uns, wir hatten als Außenseiter mehrfach die Führung auf dem Fuß. Es kam aber anders, der VfB ging mit 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer sorgte dafür, dass wir hinten aufmachen mussten und per Konter das 1:3 kassierten. Im letzten Spiel ging es gegen den Itzehoer SV 2.0. Die wohl älteste Mannschaft rührte wie schon in den vorherigen Partien ordentlich Beton an. Doch Toto und Timo konnten den Beton durchbrechen und jeweils mit einem Tor den 2:0 Endstand herstellen. Am Ende verpassten wir als Gruppenvierter das Halbfinale. Da der SV Alemania Wilster aus der Gruppe B auf dem 3. Platz landete, konnten wir immerhin durch den Sieg gegen den ISV den zweiten Platz im Kreis festmachen. Somit wurde der Vize-Kreismeister-Titel aus dem Vorjahr verteidigt. Am Ende bleibt zu sagen, dass wir die Futsal-Regeln noch nicht zu 100 % verinnerlicht haben (beim Einstoß lag der Ball im Feld, die Zeit überschritten, falsche Ballbehandlung). Im nächten Jahr ist mit der richtigen Strategie, Einstellung und mehr Training definitiv mehr drin als der 7. Platz. Dementsprechend werden wir es im Folgejahr wieder versuchen.

 

Thomas, Toto, Ralph, Nobbi, Michael H., Jörg

Siggi, Timo, Michael Z., Bernd, Günter

Ü40 Landesmeisterschaften Futsal 2019

Am 10.03. zogen wir aus, um in Eckernförde den Landesmeistertitel im Futsal der Ü40er zu ergaunern. Trotz monatelanger Vorbereitungen durch intensives Futsal-Training ging die erste Partie gegen Strand 08 mit 1:0 verloren. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, nur konnten wir unsere nicht nutzen. Dass die Niederlage unnötig war, zeigte sich dann am Ende der Gruppenphase. Das Tor gegen uns reichte Strand 08 dann auch zum weiterkommen. Mit einem Torverhältnis von 1:0 und 5 Punkten erreichte Strand 08 den zweiten Platz in der Gruppe. Im zweiten Spiel ließ uns der spätere Turniersieger aus Osterrönfeld keine Chance und siegte auch in der Höhe verdient mit 4:0. Erst im letzten Gruppenspiel gegen Heikendorf zeigten wir unsere ganze Klasse. Durch hervorragendes Lauf- und Passspiel zerlegten wir den Gegner und kamen zu einem 6:2 Erfolg. Mit jeweils zwei Treffern konnten sich Timo, Panos und Guido in die Torschützenliste eintragen. Hierbei war auch nichts davon zu sehen, dass unser Präsident durch seine Schulterverletzung erheblichen konditionellen Rückstand hatte. Leider reichte es aber nicht dazu den zweiten Platz in der Gruppe zu erreichen. Da kommt dann die knappe Niederlage gegen Strand wieder ins Spiel. So spielten wir gegen den Wiker SV um den fünften Platz. Das Spiel ging mit 0:3 an die Wiker und so kamen wir auf den sechsten Platz. Immerhin können wir uns Vizekreismeister nennen (es nahm nur eine weitere Mannschaft aus Steinburg teil) und wir sind die 6.-Beste Mannschaft in ganz Schleswig-Holstein.

Es spielten: Marco, Timo, Willi (Sven), Panos, Guido, Siggi, Frank, Mark, Michael Z. und Michael H.

 

Timo und Willi haben alles im Griff!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. FC LoLa